Vortrag zur Umweltethik

15.10.2021

Wie handeln wir angesichts des Klimawandels vernünftig?

In dramatischen Worten wird von verschiedenen Seiten gefordert, dass jetzt entschieden gehandelt werden muss, um den Klimawandel zu bremsen. Mit Blick auf mögliche Folgen für Wirtschaft und Gesellschaft, welche grundlegende Veränderungen zum Klimaschutz nach sich ziehen, plädieren andere für eine Klimapolitik mit Maß. Wie alle Prognosen sind auch die wissenschaftlichen Prognosen für das künftige Klima und seine Folgen sowie für die Auswirkungen möglicher Maßnahmen unsicher. Was ist in dieser Situation vernünftiges Handeln, und wer steht dafür wie in der Verantwortung?

Die Referentin war als Professorin am Department Umweltsystemwissenschaften der Eidgenössischen

Technischen Hochschule in Zürich mit Umweltethik und Nachhaltigkeitsfragen befasst.

In Kooperation mit der VHS Villingen-Schwenningen

Beginn: 19:30 Uhr

Eintritt: 6,-€

 

Zurück