Fotoausstellung - Verborgene Kaskaden im Südschwarzwald

18.09.2018

Der Schwarzwald hat rund 150 Wasserfälle zu bieten – aber so richtig bekannt ist nur ein gutes Dutzend davon: Triberg, Allerheiligen, Geroldsau und Todtnau kennt wohl jeder. Diese Orte ziehen jedes Jahr hunderttausende Besucher an.

Gerade abseits der vielbegangenen Wanderwege verbergen sich im Schwarzwald jedoch zahlreiche wunderbare Orte, an denen sich bizarre Kaskaden finden lassen.

Der Naturwissenschaftler und Amateur-Fotograf Dr. Stephan Karmann war in den vergangenen zwei Jahren intensiv im Schwarzwald unterwegs. Er hat sich vorgenommen, möglichst „alle“ Wasserfälle in der Region ausfindig zu machen, zu besuchen und zu fotografieren.

Seine Ausstellung „Verborgene Kaskaden im Südschwarzwald“ zeigt nun in großformatigen Leinwand – Reproduktionen rund ein Dutzend Motive von weniger bis überhaupt nicht bekannten Wasserfällen zwischen Donaueschingen und Lörrach, Freiburg und Waldshut-Tiengen.

Die Ausstellung wird bis voraussichtl. 23. Oktober im Umweltzentrum zu sehen sein. Eintritt frei.

Öffnungszeiten der Ausstellung: Dienstag, Donnerstag, Freitag: 10:00- 12:30 Uhr, Mittwoch: 14.00- 17:00 Uhr. Freitag, den 21.09. geschlossen. Mittwoch, den 17.10. geschlossen, 01.- 08.10. wegen Urlaubszeit geschlossen.

Ort: Umweltzentrum Schwarzwald Baar Neckar

Zurück