Buchhalter (w/m)

mit einem Hauch von "Grün" gesucht

Sommerschule des Landkreises am Umweltzentrum

Das Bildungsbüro des Landkreises führte dieses Jahr die Sommerschule vom 7.- 11. September am Umweltzentrum durch. Geleitet wird das Bildungsbüros von Herrn Andreas Meßmer, der die Sommerschule seit 2011 im Landkreis koordiniert. 16 Schüler konnten in dieser Woche Lernlücken in Mathe, Deutsch und Englisch schließen. Dazu fand ein abwechslungsreiches Programm zu Umwelt- und Naturthemen mit viel Bewegung an der frischen Luft statt. Angeleitet und betreut wird die Sommerschule von Lehrkräften und Sozialpädagogen und so spielen auch soziale Kompetenz, Stärkung der Persönlichkeit, Motivation und Lernfähigkeit eine wichtige Rolle in der gemeinsamen Woche.

Als besondere Wertschätzung waren die Landtagsabgeordnete Martina Braun (Grüne) und Karl Rombach (CDU) zur Zertifikatsübergabe am Ende der Ereignisreichen Zeit gekommen. Sie richteten lobende Worte an die Schüler. Das Zertifikat der Sommerschule können die Schüler gut für ihren weiteren Werdegang nutzen.

Eine gelungene Woche. Das Umweltzentrum SBN freut sich besonders in Zeiten von Corona über die gute Zusammenarbeit mit seinen Kooperationspartnern.

 

Teamgeist am Umweltzentrum

Auch in Corona-Zeiten erfreut sich das Umweltzentrum über die Unterstützung seiner Partner, Kooperationspartner und einem engagierten Ehrenamt. Die Hochbeete am Haus waren in die Jahre gekommen und mussten dringend erneuert werden. Mit freundlicher finanzieller Unterstützung der Volksbank Schwarzwald Baar Hegau, deren Auszubildende im Frühjahr eine großzügige Spende an das Umweltzentrum in Höhe von 1.000,-€ übergaben, konnten das Ehrenamt zur Tat schreiten. Die Hochbeete erfreuen jedes Jahr durch eine Blumenpracht die Spaziergänger und Besucher am UWZ. In Zukunft soll es noch mehr Informationen zu Insekten- und Bienenfreundlichen heimischen Blühpflanzen im eigenen Garten liefern.

Darüber hinaus darf das Umweltzentrum in diesem Jahr Ricarda Kappen und Thomas Engel als neue ehrenamtlich Tägige am Umweltzentrum begrüßen. In Zusammenarbeit mit Michael Rüttiger, langjähriger Ehrenamtliche am UWZ, konnten so die Hochbeete fachmännisch wiederaufgebaut werden.

Öko-Test bewertet

unseren Partner Bad Dürrheimer Mineralwasser Medium und Wittmansthaler Quelle Medium mit "sehr gut"

Staatliches Schulamt Donaueschingen

Stellenausschreibung

Gelungene Überrachung für das Umweltzentrum

Auszubildende der Volksbank Schwarzwald Baar Hegau übergeben großzügige Spende an das Umweltzentrum Schwarzwald-Baar-Neckar in Höhe von 1.000,-€. Die Gelder erzielten die Auszubildenden im Rahmen eines Gewinnsparprojektes der Volksbank. Innerhalb eines Jahres wurde durch den Verkauf von Losen an die Kunden ein Erlös erzielt, aus welchem die Spendengelder entspringen.

Die Volksbank Schwarzwald Baar Hegau ist seit einigen Jahren Partner des Umweltzentrums, so erfreut es das Zentrum umso mehr, dass auch die jüngeren Generationen des Unternehmens sich dafür einsetzen. „Das ist wirklich eine gelungene Überraschung“ so Hans Hruby vom Vereinsbüros des Umweltzentrums. Die Spende werde sinnvoll für die Umsetzung des Schulprogramms zur Umweltbildung von Kindern und Schülern und für die Reparatur der Hochbeete eingesetzt.

Winterfest des Schwarzwaldvereins

Das vierte Winterfest des Schwarzwaldvereins Schwenningen war ein voller Erfolg. Mehr als 200 Besucher fanden sich am 5.Januar im Umweltzentrum Schwarzwald-Baar-Neckar auf der Möglingshöhe ein, um in das neue Jahr zu starten.

Gleichzeitig war es für die neugegründete Familiengruppe unter Leitung der Künstlerin, Farbdesignerin und Fachwartin für Familie, Sarah Esslinger-Dahlmann, eine tolle Abschlussveranstaltung. Denn als besonderen Höhepunkt gab es die Jahresausstellung mit den Werken der Familiengruppe aus dem Jahr 2019 zu sehen. Entstanden sind dabei zahlreiche schöne, ausdrucksstarke und lebendige Arbeiten, die die verschiedenen Familien-Veranstaltungen zeigen.

Am Winterfest selbst konnten Kinder und auch junggebliebene Erwachsene ihrer Kreativität wieder freien Lauf lassen oder wurden passend zum Thema geschminkt. Alle anderen Besucher genossen bei leckerem Glühwein, Waffeln, Kuchen und Herzhaftem die herrlich winterlich dekorierte Atmosphäre im Umweltzentrum, plauschten mit den Tischnachbarn und ließen das vergangene Wanderjahr beim Anblick der Bilderschau noch einmal Revue passieren.

Ein großer Dank gilt den vielen Helferinnen und Helfern des Schwarzwaldvereins, die in der Küche, an der Kasse und an den Verpflegungsständen, sowie beim Auf- und Abbau mitgeholfen haben.

Wir freuen uns alle schon sehr auf das nächste Winterfest. Dieses wird am 10.Januar 2021 stattfinden, also gleich im Kalender notieren.